Start > Autoren-Systeme > Medienmanager

Medienmanager

Crossmedia, CMS und XML-Daten sind bei uns nicht nur schicke Schlagworte(externer Link) sondern unsere Leidenschaft!

War vor einiger Zeit das Schlagwort „Crossmedia“ in aller Munde, so wird nun gern und viel über „Content-Management-Systeme“ oder kurz „CMS“ diskutiert. „CMS, ECMS, XML, WebCMS oder doch nur ein Redaktionssystem?“, das fragen sich gerade viele Verantwortliche. Profitieren Sie von unserer großen Erfahrung und lichten Sie nicht nur den Begriffsdschungel(externer Link)!. Wir analysieren kostenlos Ihre Anforderungen und vergleichen die Vor-und Nachteile der verschiedenen Systeme.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • Das Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, dennoch wollen und können Sie die klassischen Printmedien nicht vernachlässigen?
  • Mit der Ankunft von iPhone, iPad & Co. müsste man evtl. auch auf diesen Zug aufspringen. Aber was ist das richtige Format und wann ist der richtige Zeitpunkt?
  • Wie soll man aus dieser Fülle von verfügbaren (CMS)-Systemen „das richtige“ finden und folgen günstigen Initialkosten nicht eventuell endlose Anpassungsaufwände?
  • Sie suchen eine Lösung, die Stück für Stück einführbar ist, denn schließlich muss weiterhin Geld verdient werden?
  • Vielleicht haben Sie auch noch eine größere Menge von unstrukturierten (d.h. nicht in XML vorliegenden) Inhalten?

Wir helfen Ihnen!

Seit mehr als 15 Jahren sind wir Experten auf dem Gebiet von XML/SGML & Co. Als einer der wenigen Anbieter können wir Ihnen neben unserem sehr guten Knowhow auf dem Bereich der elektronischen Medien – auf Wunsch – einen Komplettservice mit großer Satzabteilung und sogar Druck- und Bindeleistungen in beliebigen Auflagen (auch Print on Demand) anbieten.

Wir arbeiten für namhafte Kunden aus der Verlagsbranche sowie Industrie. Unter anderem entwickeln und betreiben wir Deutschlands größtes Portal für juristische Fachinformationen beck-online(externer Link).

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Konvertierung und Strukturierung von Daten nach XML oder SGML, welche wir – je nach Anforderung – auch über unsere sehr kostengünstigen Partner in Indien und Rumänien sicher und zuverlässig für Sie abwickeln.

  • Typische Ausgangsformate sind dabei Word, RTF, Quark, Framemaker, PDF oder auch (altes) Papier
  • Sollten Sie noch keine (gute) DTD oder kein Schema für Ihre SGML/XML-Daten haben? Wir beraten Sie kostenlos!
  • Im Schnitt strukturieren wir im Jahr ca. 1/2 Milliarde Zeichen für unsere Kunden
  • Neben „reinem“ XML produzieren/konvertieren wir auch nach ePub und anderen eBook-Formaten

Und ganz nebenbei profitieren Sie von der Größe und Stabilität der drittgrößten, mehrfach ausgezeichneten Buchdruckerei Deutschlands(externer Link). Allein unsere eMedien-Abteilung beschäftigt 20 Informatiker & Software-Entwickler, die wir für die Lösung Ihrer Anforderungen einsetzen können; damit sind auch ehrgeizige oder kurzfristige Projekt durchführbar.

Fertige Lösungen für die Verlagsbranche

Neben individuellen Auftragsarbeiten können wir Ihnen diese beiden Lösungen aus der Praxis "out of the box" bieten:

flowbooks  ist unser komplett auf XML basierendes Managementsystem für die Produktion von Fachbüchern.

flowmags  ist unser komplett auf XML basierendes Managementsystem für die Produktion von Zeitschriften.

Kurze Begriffsklärung

Hier in aller Kürze eine Definition der wichtigsten Schlagworte:

  • Crossmedia: Ein etwas aus der Mode gekommener – nichtsdestotrotz weiterhin aktueller – Begriff, der alle Bemühungen umfasst, Inhalte auf möglichst vielen/allen „Kanälen“ (wie z.B. Print, Online, CD/DVD, ePub, Mobile) zu publizieren.
  • CMS: Kurzbezeichnung für Content-Management-System. Ganz allgemein ein System zur Verwaltung von textlichen Inhalten (oft auch Bildern). Die allermeisten bekannten CMS-Systeme sind eigentlich sogenannte Web-CMS-Systeme d.h. ihr Schwerpunkt liegt hauptsächlich auf der Erstellung und Verwaltung von Webseiten. Bekannte Web-CMS sind Joomla!, Drupal, TYPO3 und Wordpress.
  • Redaktionssystem: Der Schwerpunkt liegt hier auf der Verwaltung von publizistischen Inhalten (also nicht nur rein informativen oder werbenden Inhalten wie in den meisten Web-CMS-Systemen). Vormals rein auf die Produktion von Printmedien ausgerichtet, werden Redaktionssysteme nun mehr und mehr mit dem Ziel der Onlineveröffentlichung ausgerichtet und ergänzt. Die besseren/neueren Systeme arbeiten auf der Basis von SGML oder XML.
  • XML: Vom W3C-Konsortium standardisiertes Textdatenformat mit dem Ziel Formatierung (Optik) und Inhalt (Semantik) voneinander zu trennen. Diese Trennung – auch medienneutrale Datenhaltung genannt – ist die Grundvoraussetzung für eine kostenoptimierte Mehrfachnutzung der Inhalte in mehreren Ausgabemedien (Online/Print/Mobile). Gut strukturierte XML-Daten haben eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit. Zudem werden XML-Daten als allgemeines Schnittstellenformat zwischen verschiedenen Computersystemen genutzt.
  • SGML: zeitlicher Vorgänger (1986!) – und sozusagen „Opa“ – von XML. Die Grundkonzepte sind sehr ähnlich. XML ist als neuerer Standard teilweise um wenig genutzte Features von SGML „erleichtert“ als auch um neuere Erkenntnisse ergänzt.
  • ECMS: Kurzbezeichnung für Enterprise-Content-Management-System. ECMS ist das neuste „Buzzword“ im Reigen und ist ein Oberbegriff für die Bemühungen alles was an Inhalten in einem Unternehmen erstellt, verwaltet, genutzt und an Kunden herausgegeben/verkauft wird, in einem System dauerhaft zusammenzufassen. Dies umfasst neben dem Fokus, den schon „normale“ CMS abdecken auch Themen wie Workflow-Management, interne Nutzung der Inhalte über Groupwaresysteme, Dokumentmanagement (auch von als Papier eingehenden Schreiben, Rechnungen etc.) bis hin zur Langzeitarchivierung.

Beratung

Sie hätten gerne eine Präsentation von flowbooks oder flowmags oder Sie möchten einfach eine eingehende Beratung und einen Vergleich der vorhandenen Systeme? Gerne analysieren wir kostenlos Ihre konkreten Anforderungen.

Für weiterführende technische Beratung stehen Ihnen unsere Bereichsleiter zur Verfügung:

Hubert_Bestler   Gehring_Harald
Hubert Bestler(externer Link) oder Harald Gehring(externer Link)